Mo - Fr
10.00 - 18.00 Uhr

Information & Buchung +49(0)571-88288

Reisesuche öffnen
 

Traumhaftes Mallorca - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
13.02.2023 - 20.02.2023
Preis:
ab 1245 € pro Person

13.02.-20.02.2022

Traumhaftes Mallorca
Die größte Baleareninsel abseits der Partymeile

Im westlichen Mittelmeer liegen die Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza, Formentera und Cabrera. Die zu Spanien gehörenden Balearen begeistern durch zartgrüne Wiesen und Bäume, weitläufige Strände, beeindruckende Felsküsten, mächtige Berge sowie duftende Zitronen- und Orangenhaine. Diese prachtvolle Natur verleiht auch der Insel Mallorca ihren zauberhaften Charme. Lernen Sie die größte Baleareninsel in ihrer wahren, abwechslungsreichen und erhabenen Schönheit - abseits der Urlauberhochburgen und Partymeilen - kennen. Entdecken Sie die lebendige Hauptstadt Palma de Mallorca, tauchen Sie ein in die herrliche Natur und freuen Sie sich auf berühmte und auch versteckte Sehenswürdigkeiten der beliebten Insel.

Voraussichtlicher Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise
Sie fliegen von Hannover nach Palma de Mallorca. In der Insel­hauptstadt werden Sie von Ihrer Reiseleitung erwartet und zum 4-Sterne-Hotel in Cala Millor gebracht. Nach der Zimmerbelegung stoßen Sie auf den Beginn der Reise an. Den Tag lassen Sie schließlich beim Abendessen ausklingen.

2. Tag: Buchten von Alcudia und Pollenca sowie Formentor
Nach dem Frühstück besuchen Sie heute den Inselnorden. Zunächst erreichen Sie die Bucht von Alcúdia an deren Küste sich Port d‘Alcúdia befindet. Die Gemeinde ist Teil der Kleinstadt Alcúdia im Herzen der Halbinsel Cap des Pinar, welche die Buchten von Alcúdia und Pollença trennt. Nach einem Halt in Alcúdia gelangen Sie nach Pollença. Während der Ortsteil Port de Pollença an der Bucht errichtet wurde, liegt der Hauptort abseits der Küste. Beim Rundgang erkunden Sie die Altstadt Pollenças. Über die Freitreppe Carrer del Calvari erreichen Sie den Kalvarienberg und genießen die herrliche Aussicht. Nach einer Mittagspause in Port de Pollença machen Sie sich auf den Weg nach Formentor. Lassen Sie sich von der Steilküste und der kurvenreichen Straße beeindrucken bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückkehren und das Abendessen einnehmen.

3. Tag: Cala Figuera, Porto Cristo und die faszinierenden Drachenhöhlen (fak.)
Heute wird als erste Station Cala Figuera angefahren. Der malerische Ort liegt in einer fjordartigen Bucht. Hier findet man noch die alten Fischerhäuser mit ihren charakteristischen und malerischen Bootsgaragen. Cala Figuera hat sich trotz des Tourismus seinen Charme und die Atmosphäre eines kleinen Fischerdorfes bewahrt. Danach fahren Sie nach Porto Cristo. Freuen Sie sich auf einen Rundgang durch die Gemeinde mit ihrem herrlichen Strand und dem Jachthafen, wo Sie auch eine kleine Mittagspause haben. Im Anschluss statten Sie den faszinierenden Coves del Drac einen Besuch ab. Die wohl beeindruckendste Tropfsteinhöhle Mallorcas erstreckt sich über 1.700 Meter. Neben weiteren Gewässern beherbergen die Höhlen auch den Llac Martel, einen der weltweit größten unterirdischen Seen. Tauchen Sie ein in die bezaubernde Welt der Stalaktiten und Stalagmiten und genießen Sie ein kurzes Klassikkonzert im Auditorium des Llac Martels (Preis inklusive Eintritt: 75,- €). Das Abendessen wird im Hotel serviert.

4. Tag: Hauptstadt Palma de Mallorca (fak.)
Wenn Sie möchten, besuchen Sie nach dem Frühstück zunächst die für ihre Kunstperlen berühmte Manufaktur «Majorica» in Manacor. Im Anschluss widmen Sie sich der Inselhauptstadt. Einst von den Römern als «Palmaria» gegründet, ist Palma de Mallorca heute der Regierungssitz und das Versorgungszentrum der Balearen. Sie besuchen mit der Kathedrale der Heiligen Maria das Wahrzeichen der Stadt. Der 1306 begonnene Bau nahm mehrere Jahrhunderte in Anspruch. Trotz der fehlenden Türme zählt die Kathedrale zu den weltweit wichtigsten Bauten in gotischer Stilrichtung. Im Innenraum lassen Sie sich vom hohen Gewölbe, dem von Antoni Gaudí umgestalteten Hauptaltar und den Buntglasfenstern in den Bann ziehen. Nach einem Rundgang zu den malerischen Plätzen der Altstadt und einer Mittagspause fahren Sie zum Castell de Bellver. Genießen Sie den herrlichen Blick über Palma und die Bucht bevor Sie sich auf den Rückweg zum Hotel machen, um dort das gemeinsame Abendessen zu genießen (Preis inklusive Eintritt: 65,- €).

5. Tag: Lluc, Sa Calobra und Soller mit dem roten Blitz (fak.)
Der heutige Tag bietet Ihnen die Möglichkeit, zunächst das alte Kloster Lluc zu besuchen. Der Wallfahrtsort in der Serra de Tramuntana gilt noch heute als Mittelpunkt des geistigen Lebens der Insel. Die Schwarze Madonna von Lluc ist nicht nur für die Inselbewohner Ziel von Pilgerreisen. Nach der Besichtigung fahren Sie zur malerischen Bucht von Sa Calobra. Ausgehend vom kleinen Dorf gelangen Sie zur bekannten Felsenschlucht des Sturzbachs Torrent de Pareis. Nach der Mittagspause setzen Sie die Fahrt nach Sóller fort. Seit 1912 ist die Kleinstadt Ausgangspunkt für den berühmten Zug «Roter Blitz». Freuen Sie sich auf die Fahrt durch das Tal von Sóller bis an die Südküste nach Palma de Mallorca. An der Endstation werden Sie vom Bus erwartet, der Sie zum Hotel bringt (Preis inklusive Zugfahrt: 80,- €). Auch heute wird das Abendessen im Hotel serviert.

6. Tag: Port D‘andratx und das Freiluftmuseum La Granja
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg an die romantische Westküste. Zunächst erreichen Sie das einst unscheinbare Fischerdorf Port d‘Andratx, Teil der Kleinstadt Andratx. Der Hafen von Andratx zählt zu den schönsten Naturhäfen der Insel. Nach einer kurzen Pause fahren Sie entlang der Steilküste in die Serra de Tramuntana zum Landgut «La Granja» - einem Freilichtmuseum nahe Esporles. Das Gut wurde bereits unter Römern und Arabern bewirtschaftet. Der Weiler Alpich und die zugehörige Felsenquelle ermöglichten die erfolgreiche Anlage und Nutzung von Mühlen. Später entstand auf «La Granja» das erste Zisterzienserkloster Mallorcas, das über zweihundert Jahre lang das Landgut betrieb. Nachdem der Orden «La Granja» verließ, gelangte das Anwesen in Privatbesitz und wurde schließlich zum Freiluftmuseum umgebaut. Neben Einblicken in das Leben des Zisterzienserordens zeigt das Museum auch den Lebensstil der Gutsherren des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Freuen Sie sich auch auf eine Verkostung von Weinen und Sherry, die noch heute auf «La Granja» produziert werden und betreten Sie das eindrucksvolle Verlies mit seinen Folterinstrumenten. Nach der Rückkehr zum Hotel wird Ihnen das Abendessen serviert.

7. Tag: Die schönsten Dörfer Mallorcas (fak.)
Am letzten Tag Ihrer Reise fahren Sie mit dem Bus über Palma, vorbei an Mandelbäumen, Olivenhainen, Orangen- und Zitronenplantagen nach Fornalutx, einem kleinen Bergdorf, das schon mehrfach als schönstes Dorf Spaniens ausgezeichnet worden ist. Nach der Führung durch diese malerische Ortschaft, geht es mit dem Bus weiter entlang einer wunderschönen Küstenstraße, von der aus man einen herrlichen Ausblick über die Westküste ge­nießt, über Deià nach Son Marroig (der ehemaligen Residenz des Erzherzogs Ludwig Salvator aus Österreich). Nach einer Fotopause am Aussichtspunkt Sa Foradada geht es weiter nach Valldemossa, dem berühmten Bergdorf in dem der Komponist Chopin mit seiner Geliebten George Sand einen Winter auf Mallorca verbracht hat. Nach der Besichtigung des Karthäuserklosters, genießen Sie ein kleines Klavierkonzert mit Musik von Frederic Chopin. Im Anschluss fahren Sie zum Hotel zurück (Preis: 70,- €). Beim Abendessen lassen Sie die Eindrücke der Reise Revue passieren.

8. Tag: Rückreise
Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen gebracht und treten den Rückflug nach Hannover an.

Ihr Hotel: CM Castell de Mar**** in Cala Millor Nur wenige Meter vom Strand entfernt, empfängt Sie das 4-Sterne-Hotel in Cala Millor mit herrlichem Blick auf die Bucht. Im Restaurant werden nationale und in­ternationale Gerichte serviert. Auch die Bars laden zum gemütlichen Verweilen ein. Zudem verfügt das Hotel über einen Außenpool sowie ein Spa mit Innenpool, Sauna, Türkischem Bad, Whirlpool und Fitnessraum. Die klimatisierten Zimmer sind mit Sat-TV, Telefon, Minibar, Safe, Internetzugang sowie einem Badezimmer mit Dusche/Wanne, WC und Haartrockner ausgestattet.

Eingeschlossene Leistungen:
• Flug von Hannover nach Palma de Mallorca und zurück (Umsteigeverbindung möglich)
• Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
• Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
• 7 Übernachtungen mit Halbpension im 4-Sterne-Hotel «CM Castell de Mar» in Cala Millor (Landeskategorie, Zimmer mit seitlichem Meerblick)
• Begrüßungscocktail
• «Buchten von Alcúdia und Pollença sowie Formentor»
• «Port d‘Andratx und das Freiluftmuseum La Granja», inklusive Eintritt und Verkostung von Wein und Sherry
• Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung
• Ausführliche Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen:
• Ausgaben des persönlichen Bedarfs (Verpflegung, Trinkgelder…)

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Für detailliertere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

CM Castell de Mar

  • Doppelzimmer
    1245 €
  • Einzelzimmer
    1425 €

Fakultative Ausflüge, Besichtigungen usw

  • Hauptstadt Palma de Mallorca
    65 €
  • Die schönsten Dörfer Mallorca
    70 €
  • Cala Figuera, Porto Cristo und die Drachenhöhlen
    75 €
  • Lluc, Sa Calobra und Soller
    80 €

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Reiseveranstalter: Mondial Tours MT SA, CH-Locarno
Programmänderungen & Druckfehler behalten wir uns vor.

Busrundreise USA

4 ReisetermineApril/Mai & Sept./Okt. 2023

Alle Highlights im Westen der USA in einer Tour!

Details

Unser Newsletter

jetzt kostenlos anfordern

weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk