Mo - Fr 09.30 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 14.00 Uhr

Information & Buchung +49(0)571-88288

Reisesuche öffnen
 

Motorradreise USA-Historischer Süden & Great Smoky Mountains - 15 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.04.2018 - 01.05.2018
Preis:
ab 2295 € % pro Person

Motorradreise Historischer Süden

Erleben sie während dieser beeindruckenden Reise den historischen süden der UsA mit seiner unverwechselbaren Küche und der sprichwörtlichen Gastfreundschaft auf dem motorrad hautnah. Die südstaaten der UsA sind geprägt durch historische städte, die an die Zeit vor dem amerikanischen Bürgerkrieg erinnern, romantische Plantagenhäuser und nicht zuletzt tolle strände und Highlights wie die Great smoky mountains mit dem "schwanz des Drachen". Diese tour führt sie durch 6 Us-Bundesstaaten und hält viele Highlights für sie bereit. Die staaten im süden der UsA sind der Inbegriff amerikanischer musik, Geschichte, Kultur und des Whiskey. VoRAUssICHtLICHeR ReIseVeRLAUF:

Voraussichtlicher Reiseverlauf mit An- & Abreisepaket:
1. Tag: Anreise Atlanta (Georgia)
Flug nach Atlanta. Nach Erledigung der Zoll- und Einreiseformalitäten werden Sie von Ihrer Reisebegleitung erwartet. Transfer zum Hotel und Bezug der Hotelzimmer. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Atlanta ist dynamisch, geschäftig und voller Überraschungen: Die 4,5-Millionen-Metropole glänzt mit gigantischen Shopping Malls, der World of Coca-Cola, Touren durch CNN, dem Georgia Aquarium und der Kunsthalle High Museum.

2.Tag: Atlanta
Den heutigen Tag können Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten, oder nehmen Sie an unserer fakultativen Stadtrundfahrt teil (US$ 50). Willkommen in Atlanta! Sechs professionelle Sportteams, mehr als 200 Attraktionen aus Unterhaltung und Kultur, tausende köstliche Restaurants, ein wunderbares mildes Klima und Südstaaten-Gastfreundschaft vereinen sich und machen Atlanta, Georgia, zu jeder Jahreszeit zu einem ganz besonders angenehmen Besucherziel in den Südstaaten. Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Atlanta - Albany (Georgia) ca. 290 Km
Am Morgen erfolgt der Transfer zum Motorradvermieter. Nach einer ausführlichen Einweisung fahren wir los in Richtung Albany. Man findet in dieser nach wie vor von der Erdnuß, der Pecannuß und der Baumwolle geprägten Gegend immer noch viel alten Südstaaten-Flair.

4. Tag: Albany - Panama City (Florida) ca. 260 Km
Diese Tagesetappe führt uns von Georgia in den "Sunshine State" Florida. Die Traumstrände von Panama City erstrecken sich über 32 km am Golf von Mexiko entlang. Die Strände sind bekannt für feinen weißen Sand und werden oft "Zuckerstrände" genannt. Das smaragdgrüne Meer gibt dieser Gegend auch den Namen
"Emerald Küste".

5. Tag: Panama City - Moss Point (Mississippi) ca. 350 Km
Unser heutiges Tagesziel führt uns an die Golfküste, die berühmt für ihre köstlichen Fischgerichte und Meeresfrüchte, für trendige Bars mit Livemusik und Shopping ist. Vorbei an der Bucht von Mobile geht es nach Moss Point.

6. Tag: Moss Point - New orlenas (Louisiana) ca. 180 Km
Heute fahren wir über eine wunderschöne Strecke entlang der Küste. Unser Ziel ist die Geburtsstadt des Jazz - New Orleans. "The Big Easy" ist das berühmteste Aushängeschild Louisianas und strotzt vor Geschichte, Leben und Energie. Die Stadt mit dem großen Hafen am Mississippi River ist bekannt für ihre historische Altstadt, dem „French Quarter", die außergewöhnlichen Villen im „Garden District" sowie die Architektur aus der spanischen und französischen Kolonialzeit. Besuchern der Stadt wird hier jede Menge geboten: ein Weltklasse- Aquarium, der Audubon Zoo, Propellerboot-Touren durch die Sümpfe, Rundfahrten in alten Straßenbahnen und vieles mehr. Am Abend bietet es sich an den Tag auf der beliebten Bourbon Street ausklingen zu lassen.

7. Tag: New Orleans - Natchez (Mississippi) ca. 360 Km
Heute fahren wir entlang der Great River Road, einem Zusammenschluss mehrerer Straßen, die an beiden Seiten entlang des Mississippi Rivers und vorbei an verschiedenen Sehenswürdigkeiten führen. Auf dem Weg sehen wir die Oak Alley Plantage u.a. Schauplatz des Films „Interview mit einem Vampir". Weiter geht es vorbei an Baton Rouge. Natchez verfügt noch über mehr als 200 alte Plantagenhäuser aus der Zeit vor dem amerikanischen Bürgerkrieg - ein Zeugnis jener Zeit, als die Baumwolle Königin war und der Ole Man River ihre Straße in die Welt.

8. Tag: Natchez - Tupelo (Mississippi) ca. 430 Km
Von Natchez fahren wir den ersten Teil entlang des Natchez Trace Parkway. Die über 700 km lange Straße schlängelt sich durch reizvolle Landschaften, vorbei an indianischen Hügeln, Geisterstädten und Schlachtfeldern des Bürgerkrieges. Da der Parkway für Lastwagen und Werbeschilder tabu ist, lädt er zum entspannten Motorradfahren ein. Vorbei an Jackson fahren wir durch tiefe Wälder und Sümpfe. Unser Tagesziel ist die kleine Stadt Tupelo. Hier wurde 1935 in einem winzigen Holzhaus Elvis Presley geboren. Im Tupelo Hardware Store hat der King of Rock'n Roll seine erste Gitarre gekauft.

9. Tag: Tupelo - Memphis (Tennessee) ca. 180 Km
Am Morgen besuchen wir das Geburtshaus des King of Rock'n Roll und das Museum "Where it All Began". Im Anschluss fahren wir mit unseren Bikes nach Memphis. Dort besuchen wir Graceland - die Villa des verstorbenen Rock'n Roll Idols. Hier besteht die Möglichkeit zu einer interessanten Audio-Tour. In Memphis dringen Sie zu den Wurzeln der Musik vor: im Stax Museum of American Soul Music, im Rock'n'Soul Museum rund um die Musik des Mississippi-Deltas oder im Sun Studio, das Elvis und Johnny Cash ihre frühen Platten aufnehmen ließ. Am Abend gibt es z.B. in der bekannten Beale Street verschiedenste Clubs, die zu Livemusik vom Feinsten einladen.

10. Tag: Memphis - Nashville (Tennessee) ca. 370 Km
Heute fahren wir entlang schöner Nebenstraßen durch die Hügellandschaft von Mississippi und Tennessee über Somerville und die deutschstämmigen Kleinstädte Linden und Hohenwald. Wir folgen schönen und hügeligen Landstraßen und erreichen unser heutiges Etappenziel, die Musikhauptstadt der USA, Nashville. In Nashville angekommen besteht die Möglichkeit die Country Music Hall of Fame oder eine der anderen Attraktionen rund um die Musik zu besuchen. Um den Abend ausklingen zu lassen, bietet sich der Broadway mit seinen unzähligen Bars und Saloons an.

11. Tag: Nashville - ChattanooGA (Tennessee) ca. 220 Km
Mit unseren Bikes verlassen wir Nashville und fahren durch das tiefste Tennessee. In dem kleinen Städtchen Lynchburg steht die Jack Daniel's Destillery. Die kostenlose Führung sollte man auf keinen Fall versäumen, aber auch das Mary Bobo's Boarding House ist einen Besuch wert. Auf dem Weg nach Chattanooga besuchen wir den Lookout Mountain. Ein Muss ist der Besuch der unterirdischen Wasserfälle Ruby Falls, die über einen Höhlen- Wanderweg erreichbar sind.

12. Tag: Chattanooga - Alcoa/Maryville (Tennessee) ca. 210 Km
Heute steht ein absolutes Highlight auf dem Programm. Mit unseren Bikes geht es von Chattanooga zum "Schwanz des Drachen", eine sich im Anspruch steigernde Fahrstrecke und kurvenreiche Straße (auf 17,6 km insgesamt 318 Kurven) in den Great Smoky Mountains. Hier legen wir eine Mittagspause ein bevor wir über den Foothill Parkway bis nach Alcoa/Maryville fahren. Alcoa/Maryville ist eines der drei Tore in den Nationalpark und als "Die friedliche Seite der Smokies" bekannt - Der perfekte Ausgangspunkt um die "Smokies" zu erkunden.

13. Tag: Alcoa - Atlanta ca. 380 Km
Auch heute stehen wieder Kurvenstraßen auf dem Programm. Wir durchqueren den Great Smoky Mountains Nationalpark. Auf dem Weg fahren wir durch den Cades Cove Loop, einer Museumsstraße mit vielen historischen Gebäuden, alten Kirchen und einem Freiluftmuseum. In der Indianerstadt Cherokee legen wir eine Mittagspause ein. Im Anschluss geht es über Pässe und Kurven über einen Teil des weltbekannten Blue Ridge Parkway. Quer durch die Berge fahren wir, bis zum Ausgangspunkt unserer Reise, nach Atlanta.

14. Tag: Atlanta - Deutschland
Am Morgen geben Sie Ihre Bikes beim Vermieter ab. Im Laufe des Tages erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland.

15. Tag: Ankunft in Deutschland
Ankunft in Deutschland und Heimreise.

Programmänderungen vorbehalten! Es gelten die ausführlichen Reisebedingungen des Veranstalters.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Reiseveranstalter: Media-Reisen GmbH & Co. KG

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
- deutschspr. Reisebegleitung während der Rundreise
- Mietpreis für ein Harley-Davidson® o. Indian® Motorrad (Kategorie A*)
- unbegrenzte Freimeilen
- Helme für Fahrer/Beifahrer, Satteltaschen, Sicherheitsschlösser
- Übernachtung in Hotels/Motels der guten Mittelklasse (Landeskat.)
- Parkplatzgebühren der Hotels
- Transfer Hotel - Vermieter - Hotel
- Gepäcktransport im Begleitfahrzeug (1 Gepäckstück max. 20 kg p.P.)
- Getränkeservice an der Fahrtagen (Bier, Cola, Whiskey, Wein... zum Selbstkostenpreis)
- VIP Check-In bei EagleRider
- Kartenmaterial
- Ausführliche Reiseunterlagen, Reiseinformationsmaterial, Kofferanhänger
- Zusatz-Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 1 Mio. Euro

NICHT EINGESCHLOSSEN:
- Evtl. Einreisesteuern USA, z.Z. ca. 14 US$
- Evtl. VIP-Versicherung, ca. 21, 26 US$ pro Fahrtag (zur Reduzierung der Selbstbeteiligung im Schadensfall)

AN- & ABREISEPAKET (aus dem Gruppenkontingent):
- Hin- & Rückflug
- Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
- alle deut. & amerik. Flugsicherheitskosten & Steuern

*Motorräder der Kategorie B auf Anfrage gegen Aufpreis (ab € 20,-/Fahrtag)

Hotels der guten Mittelklasse

  • 1 Motorrad/ 2 Personen gemeinsam im DZ
    2395 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 19.10.2017
    2295 €
  • 1 Motorrad/ 1 Person im halben DZ
    2890 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 19.10.2017
    2790 €
  • 1 Motorrad / 1 Person im Einzelzimmer
    3585 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 19.10.2017
    3485 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • An- & Abreisepaket aus dem Gruppenk. ab
    850 €

Unser Katalog 2017/2018

Kostenlos anfordern oder blättern

blättern anfordern

Unser Newsletter

jetzt kostenlos anfordern

weiter