Mo - Fr 09.30 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 14.00 Uhr

Information & Buchung +49(0)571-88288

Reisesuche öffnen
 

Motorradreise USA - Canyon Highlights - 16 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
24.05.2018 - 08.06.2018
Preis:
ab 2595 € % pro Person

Entdecken Sie das uramerikanische Gefühl von Freiheit auf zwei Rädern! Wir haben für Sie eine sorgfältig ausgearbeitete Gruppenreise vorbereitet, die Sie in der Gruppe mit unserem Tourguide, in kleinen Einzelgruppen oder allein (er)fahren können. Sie fahren je nach Tag ungefähr zwischen 200 bis 450 Kilometer in reizvoller und schöner Landschaft. Das Motorradfahren steht dabei im Vordergrund, lässt aber die Sehenswürdigkeiten und beeindruckenden Landschaften dieser Tour nicht zu kurz kommen. Sie sehen u.a. Nationalsparks und Canyons wie den Valley of Fire State Park, Zion Nationalpark, Nordrand des Grand Canyon, Glen Canyon, Antelope Canyon, Monument Valley, Arches Nationalspark und viele weitere beeindruckende Naturwunder der USA.


Voraussichtlicher Reiseverlauf mit An- & Abreisepaket:
1. TAG: ANREISE NACH LAS VEGAS
Flug nach Las Vegas. Nach Erledigung der Zoll- und Einreiseformalitäten werden Sie von ihrer Reiseleitung erwartet. Anschließend erfolgt der Transfer zum Hotelnund Bezug der Hotelzimmer. Der Rest des Tages steht ihnen zur freien Verfügung.

2. TAG: LAS VEGAS - MESQUITE (CA. 240 KM)
Sie beginnen den Tag mit der Übernahme der Motorräder beim Vermieter. Anschließend verlassen Sie Las Vegas in Richtung Norden und fahren mit ihren Bikes in den Lake Mead National Park. Entlang der Küstenlinie, des vom Hoover Dam aufgestauten Sees, erreichen Sie den Valley of Fire State Park, dessen Felsformationen wie glühendes Lavagestein aussehen. Anschließend befahren Sie den Highway 15 North bis zu ihrem Tagesziel, einem Casino-Hotel in Mequite.

3. TAG: MESQUITE - KANAB (CA. 195 KM)
Auf dem Highway 15 passieren Sie St. Georg und gelangen über die State Route 9 in den malerischen Zion National Park, der Sie mit seinen tiefen Schluchten und versteinerten Dünenlandschaften begeistern wird. Nach der Mittagspause durchqueren Sie den Zion N.P. über die charakteristischen, rot geteerten Serpentinenstrassen mit dem Ziel Mount Carmel Junction. Entlang des Highway 98 South erreichen Sie ihr Tagesziel, die alte Westernstadt Kanab, die früher in zahlreichen Wildwestfilmen als Kulisse gedient hat.

4. TAG: KANAB - PAGE (CA. 325 KM)
Die heutige Route über den alternativen Highway 89 führt Sie in den Kaibab National Forest bis nach Jacob Lake, wo Sie auf die State Route 67 abbiegen um zum Nordrand des Grand Canyons zu gelangen. Nachdem Sie den touristisch kaum erschlossenen Nordrand erkundet haben, machen Sie sich wieder auf den Weg über den HWY 89Alt vorbei am Vermilion Cliffs National Monument bevor Sie über den „Marble Canyon" das Örtchen Bitter Springs erreichen. Der HWY 89 führt Sie durch eine beeindruckende Landschaft bis nach Page. In Page angekommen besichtigen Sie noch den Glen Canyon Dam bevor Sie einen atemberaubenden Sonnenuntergang am Lake Powell genießen können.

5. TAG: PAGE - MONUMENT VALLEY (CA. 200 KM)
Der Morgen startet mit einer Jeepfahrt (fakultativ) zum Antelope Canyon Navajo Tribal Park. Unter fachkundiger Führung eines Navajo-Indianers durchwandern Sie den sehr schmalen Canyon der als einer der schönsten Fotomotive der Welt gilt. Die anschließende Fahrt über Tuba City und Kayenta führt Sie schließlich zu einem Höhepunkt Ihrer Reise, in den Monument Valley Tribal Park. Bei einer fakultativen Jeeptour durch die einzigartigen Sandsteinformationen wandeln Sie auf den Spuren von John Wayne, der einen Großteil seiner Filme hier drehte.

6. TAG: MONUMENT VALLEY - MOAB (CA. 240 KM)
Die heutige Strecke über die Highways 163 und 191 führt durch eine sehr reizvolle Landschaft und wird Sie begeistern. Kleine Ortschaften wie Mexican Hat und Monticello liegen auf Ihrem Weg und laden zum Verweilen ein. Am späten Nachmittag werden Sie Ihr Tagesziel Moab erreichen.

7. TAG: MOAB (CA. 170 KM)
Das von Mormonen gegründete Städtchen Moab liegt in 1227m Höhe auf dem Colorado Plateau und ist in einer herrlichen Landschaft eingebettet, die Sie vielleicht aus Hollywoodfilmen wie „Indianer Jones und der letzte Kreuzzug" sowie „Thelma und Louise" kennen, die beide hier im Umland gedreht wurden. Sie sollten den heutigen Tag nutzen um mit der Gruppe oder auf eigene Faust die Naturwunder dieser Gegend zu erkunden. Neben dem faszinierenden Arches National Park bietet sich noch ein Ausflug zum Canyonlands N.P. sowie zum Dead Horse Point State Park an.

8. TAG: MOAB - DURANGO (CA. 320 KM)
Die heutige Route führt Sie in südöstlicher Richtung durch eine schöne Landschaft über die Highways 191 und 491 bis ins Städtchen Cortez. Nach der Mittagspause besuchen Sie den Mesa Verde National Park. Anschließend nehmen Sie die letzten Meilen bis zum Ort Ihrer Übernachtung, die historische Eisenbahnstadt Durango, in Angriff. Hier können Sie die historischen Dampflokomotiven der „Durango & Silverton Railroad" Eisenbahnlinie bestaunen.

9. TAG: DURANGO - CORTEZ (CA. 300 KM)
Auf dem Highway 550 fahren Sie in nördlicher Richtung parallel zur "Durango & Silverton Railroad" bis zu ihrem Endpunkt in Silverton. Den nächsten Stopp werden Sie am „Hot Springs Pool" in Ouray einlegen, wo Sie ein Bad in natürlichem, mineralreichem, heißen Quellwasser genießen können. Über Ridgway und Placerville fahren Sie entlang des Dolores Rivers durch den San Juan National Forest bis zum Tagesziel in Cortez. Die heutige Strecke wird Sie restlos begeistern.

10. TAG: CORTEZ - TORREY (CA. 465 KM)
Die Eindrücke die Sie auf Ihrer heutigen Etappe über den Highway 95 sammeln, werden Sie niemals vergessen. Als erstes Ziel des heutigen Tages steht „Four State Corners" auf dem Programm, der Punkt an dem die vier Bundesstaaten Utah, Colorado, New Mexico und Arizona aneinandergrenzen. Sie können hier gleichzeitig in mehreren Staaten stehen. Die atemberaubende Panoramastraße HWY95 führt Sie unter anderem zum Natural Bridges National Monument, durch die Glen Canyon National Recreation Area bis zum Hite-Lookout, einem Aussichtspunkt der Weltklasse. Hier fließen der Colorado River sowie der Dirty Devil River in den Lake Powell. Danach folgt eine aufregende Fahrt über den Highway 24 durch eine wahre Mondlandschaft und den Capitol Reef National Park bis nach Torrey.

11. TAG: TORREY - BRYCE CANYON (CA. 260 KM)
Den heutigen Tag beginnen Sie mit dem Besuch des Capitol Reef National Parks. Die nachfolgenden Stunden verbringen Sie mit Ihren Maschinen auf dem Highway 12, der wiederholt zum schönsten Highway Amerikas gewählt wurde. Die Strecke führt durch den „Dixie National Forest" ,ein bergiges, sehr kurvenreiches Waldgebiet dass sich bis auf 3100 Meter Höhe hinaufzieht. Durch die einmalige Treppenstufenlandschaft des Escalante State Parks mit zahlreichen Aussichtspunkten, geht es in kurvenreicher Fahrt bis zum Bryce Canyon National Park. Der farbenfrohe Bryce Canyon mit seinen bizarren Felsformationen wird Sie begeistern. Mit etwas Glück können Sie gegen Abend ein Rodeo besuchen. Übernachtung im Rubys Inn, direkt am Bryce Canyon.

12. TAG: BRYCE CANYON - LAS VEGAS (CA. 400 KM)
Sie fahren die letzten Meilen des wunderschönen Highway 12 entlang des Red Canyons mit seinen bizarren Felsformationen bis zum Highway 98 South. Auf diesem durchqueren Sie ein schönes, landwirtschaftlich genutztes Tal bis nach Long Valley Junction. Entlang des Highway 14 erreichen Sie das Cedar Breaks National Monument, bevor Sie in Cedar City auf den
HWY 15 South auffahren, den Sie bis zu ihrem heutigen Etappenziel Las Vegas, hinabfahren. In Las Vegas angekommen bleibt noch genügend Zeit für einen gemeinsamen Besuch eines Harley Stores.

13. TAG: LAS VEGAS
Heute müssen Sie sich leider von Ihren Motorrädern trennen und diese bis 10:00 Uhr beim Vermieter EagleRider abgeben. Gegen einen Sonderpreis von € 100,- (fakultativ, nur vorab buchbar) können Sie Ihr Motorrad einen Tag länger behalten, um Las Vegas und seine Umgebung noch weiter zu erkunden. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends empfiehlt sich ein Besuch der Freemont Street in „Old Downtown Las Vegas", wo zahlreiche Livebands, sowie eine Licht- und Musikshow auf der größten LED-Anzeigetafel der Welt, Sie in ihren Bann ziehen werden.

14. TAG: LAS VEGAS (ERHOLUNGSTAG)
Diejenigen, die Ihr Motorrad behalten haben, müssen sich heute bis 10:00 Uhr von Ihren Bikes trennen. Der heutige Tag steht Ihnen ebenfalls zur freien Verfügung. Verbringen Sie den Tag um sich am Pool von den vergangenen Tagen zu erholen oder nutzen Sie die Chance und besuchen Sie eine der legendären Shows von Cirque de Soleil oder um einfach über den Strip mit seinen berühmten Hotels und Casinos zu Bummeln.

15. TAG: LAS VEGAS - DEUTSCHLAND
Falls Sie nicht Ihren letzten Dollar verspielt haben, können Sie den Rest des Tages bis zum Rückflug nach Deutschland für Einkäufe nutzen. Transfer zum Flughafen und Rückflug.

16. TAG: ANKUNFT IN DEUTSCHLAND
Nach ereignisreichen Tagen landen Sie heute in Deutschland.


Programmänderungen vorbehalten! Es gelten unsere ausführlichen Reisebedingungen.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Veranstalter: Media-Reisen GmbH & Co. KG

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
- deutschspr. Reisebegleitung während der Rundreise
- Mietpreis für ein Harley-Davidson® o. Indian® Motorrad (Kategorie A*)
- unbegrenzte Freimeilen
- Helme für Fahrer/Beifahrer, Satteltaschen, Sicherheitsschlösser
- Übernachtung in Hotels/Motels der guten Mittelklasse (Landeskat.)
- Parkplatzgebühren der Hotels
- Transfer Hotel - Vermieter - Hotel
- Gepäcktransport im Begleitfahrzeug (1 Gepäckstück max. 20 kg p.P.)
- Getränkeservice an der Fahrtagen (Bier, Cola, Whiskey, Wein... zum Selbstkostenpreis)
- VIP Check-In bei EagleRider
- Kartenmaterial
- Ausführliche Reiseunterlagen, Reiseinformationsmaterial, Kofferanhänger
- Zusatz-Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 1 Mio. Euro

NICHT EINGESCHLOSSEN:
- Evtl. Einreisesteuern USA, z.Z. ca. 14 US$
- Evtl. VIP-Versicherung, ca. 21, 26 oder 35 US$ pro Fahrtag (zur Reduzierung oder ohne Selbstbeteiligung im Schadensfall)

AN- & ABREISEPAKET (aus dem Gruppenkontingent):
- Hin- & Rückflug
- Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
- alle deut. & amerik. Flugsicherheitskosten & Steuern

*Motorräder der Kategorie B auf Anfrage gegen Aufpreis (ab € 20,-/Fahrtag)

Hotels der guten Mittelklasse

  • 1 Motorrad/ 2 Personen gemeinsam im DZ
    2695 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.11.2017
    2595 €
  • 1 Motorrad/ 1 Person im halben DZ
    3390 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.11.2017
    3290 €
  • 1 Motorrad/ 1Person im Einzelzimmer
    4185 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.11.2017
    4085 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • An- & Abreisepaket aus dem Gruppenk. ab
    890 €

Unser Katalog 2017/2018

Kostenlos anfordern oder blättern

blättern anfordern

Unser Newsletter

jetzt kostenlos anfordern

weiter