Mo - Fr 09.30 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 14.00 Uhr

Information & Buchung +49(0)571-88288

Reisesuche öffnen
 

Metropolen des Ostens - Städtereise durch Osteuropa - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.06.2019 - 07.07.2019
Preis:
ab 1079 € pro Person

Städtereise durch Tschechien, Slowakei, Ungarn und Polen

Begleiten Sie uns auf eine Tour durch Osteuropa! Während dieser Reise durchqueren Sie Tschechien, die Slowakei, Ungarn und Polen und erleben dabei den Kontrast zwischen aufregenden Metropolen und kleineren Städten. Lernen Sie die Städte Prag, Bratislava, Budapest, Krakau, Warschau und Posen bei Stadtführungen kennen und erfahren Sie viel Wissenswertes über Land und Leute sowie die verschiedenen Kulturen. Während dieser Rundreise bietet sich Ihnen die Gelegenheit, das Lebensgefühl der Hotspots Osteuropas hautnah zu spüren. Gleichzeitig können Sie die verschiedenen Regionen und Landschaften auf sich wirken lassen. Sie werden von der Schönheit Osteuropas begeistert sein!

Voraussichtlicher Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise - Dresden
Am Morgen startet Ihre Reise durch Osteuropa! Mit dem Reisebus geht es zunächst bis nach Dresden, Sachsens Landeshauptstadt. In der Elbmetropole verbringen Sie eine Zwischenübernachtung. Nach Ankunft im Hotel und dem Check-In können Sie die Stadt noch auf eigene Faust erkunden. Nur etwa 2 km entfernt liegt schon die Dresdener Altstadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten, wie der Frauenkirche, der Semperoper und dem Zwinger. Hier bieten sich Ihnen auch genügend Möglichkeiten, um entspannt zu Abend zu essen.

2. Tag: Dresden - Prag
Nach dem Frühstück im Hotel reisen Sie weiter in die Tschechische Republik. Die Hauptstadt Prag ist schon Ihr heutiges Tagesziel. Direkt an der Moldau gelegen, zeugen auch heute noch hunderte Kulturdenkmäler von der einstigen Weltbedeutung der Stadt. Nach Ihrer Ankunft in Prag erkunden Sie während einer Stadtführung die Stadt mit dem Burgareal mit der Loretta-Kirche, den Hradschin, der malerischen Neruda-Straße, dem Altstädter Ring und der astronomischen Aposteluhr. Im Anschluss fahren Sie zu Ihrem Hotel und beziehen Ihre Zimmer. Am Abend erwartet Sie ein Abendessen im Hotel. Guten Appetit!

3. Tag: Prag - Bratislava
Bedienen Sie sich ausgiebig am Frühstücksbuffet bevor Sie die Weiterreise antreten. Am heutigen Tag steht Ihnen eine Reiseleitung zur Seite, die Ihnen auf der Fahrt von Prag nach Bratislava Wissenswertes über Land, Leute und Kultur berichten wird. Bratislava, die Hauptstadt der Slowakei, ist herrlich an der Donau, im Dreiländereck mit Österreich und Ungarn gelegen und von Weinanbaugebieten umgeben. In der historischen Altstadt sind die meisten historischen Bauwerke zu bewundern, wie das Alte Rathaus oder der Präsidentenpalais. Nutzen Sie den Rest des Tages, um schon einmal einen kleinen Eindruck von Bratislava zu bekommen. Am Abend genießen Sie im Hotel das Abendessen.

4. Tag: Bratislava - Budapest
Heute wird Ihnen die Stadt mit Ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten gezeigt. Ihr Stadtführer begrüßt Sie nach dem Frühstück im Hotel. Erleben Sie die schöne Altstadt, erfahren Sie von den Wahrzeichen der Stadt, wie der stolz auf dem Berg stehenden Burg Bratislava oder der "Neuen Brücke“, die sich gewaltig über die Donau spannt. Im Anschluss haben Sie noch etwas Freizeit für eigene Entdeckungen, bevor Sie am Nachmittag weiter in das benachbarte Land Ungarn reisen. In Budapest angekommen, beziehen Sie Ihr Hotelzimmer für die nächsten zwei Nächte. Am Abend wartet wieder ein Abendessen im Rahmen Ihrer Halbpension auf Sie.

5. Tag: Budapest
Heute lernen Sie die Hauptstadt Ungarns während einer Stadtführung kennen. Einst waren die beiden Stadtteile Buda und Pest selbstständige Städte, getrennt durch den Verlauf der Donau. Ein imposantes Wahrzeichen der Stadt ist die berühmte Kettenbrücke, die die Donau schon seit 1849 überspannt und die älteste aller Budapester Brücken ist. In Buda befinden sich mittelalterliche Bauwerke, die Matthiaskirche, die Budaer Burg mit dem Königlichen Palais und die Fischerbastei. Von hier lässt sich ein herrlicher Ausblick auf den Stadtteil Pest mit dem Parlament genießen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Schifffahrt auf der Donau und können die Stadt noch einmal aus einer ganz anderen Perspektive betrachten. Das Abendessen wird im Hotel serviert.

6. Tag: Budapest - Krakau
Nach Ihrem Frühstück verlassen Sie Budapest und Ungarn Richtung Norden. Heute durchqueren Sie die Slowakei auf dem Weg nach Krakau. Während der Fahrt können Sie die verschiedenen Landschaften und Regionen kennenlernen. In Polen angekommen, werden Sie in Ihrem Hotel herzlich willkommen geheißen. Krakau liegt im Süden des Landes und ist die zweitgrößte Stadt Polens. Sie hat ein historisch gut erhaltenes Stadtbild, das durch Bauwerke und Denkmäler der Barock-, Gotik- und Renaissancezeit geprägt ist. Lassen Sie den Abend entspannt beim Abendessen ausklingen.

7. Tag: Krakau - Warschau
Freuen Sie sich auf eine interessante Stadtführung in der weltbekannten Stadt Krakau. Sie sehen den Marktplatz mit den Tuchhallen, das jüdische Viertel Kazimierz sowie das Areal der Wawelburg mit Schloss und Kathedrale. Sie besuchen auch eines der wichtigsten Wahrzeichen Krakaus - die Marienkirche. Sie hat eine beeindruckende und prachtvolle Innenausstattung und Dekoration. Insbesondere der Hochaltar vom Bildhauer Veit Stoß ist weltweit bekannt. Von Krakau reisen Sie weiter in die größte Stadt Polens. Begleitet werden Sie dabei von einer örtlichen Reiseleitung, die Ihnen Vieles über Land, Leute und Kultur näherbringen wird. In Warschau, der Hauptstadt Polens, angekommen, haben Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung. Lassen Sie sich am Abend im Hotelrestaurant verwöhnen.

8. Tag: Warschau - Posen
Die polnische Hauptstadt Warschau ist eine Stadt voller Kontraste. Sie besitzt eine gut erhaltene historische Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe), zahlreiche Theater, Museen und Baudenkmäler, aber auch viele Grünanlagen und Parks. Warschau gehört heutzutage zu den wichtigsten Wirtschaftszentren in Mittel- und Osteuropa. Im Anschluss an Ihre Stadtführung führt Ihre Reiseroute in die Stadt Posen. Hier werden Sie zum Abendessen erwartet und unternehmen danach einen geführten Spaziergang durch die wundervoll beleuchtete Altstadt. Posen war einst Hauptstadt Polens und wurde nach starker Zerstörung im Zweiten Weltkrieg weitgehend originalgetreu wieder aufgebaut. Besonders der Altstadt-Marktplatz ist ein Schmuckstück und gilt als einer der schönsten Europas.

9. Tag: Heimreise
Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel geht Ihre erlebnisreiche Reise durch Osteuropa zu Ende. Sie verabschieden sich von Posen und treten die Heimreise an.

Eingeschlossene Leistungen:
Busfahrt
Reisebegleitung während der Rundreise
8x Übernachtung in 4* Hotels
Frühstück
7x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü oder Buffet)
Stadtführungen und Eintritte lt. Reiseverlauf:
Stadtführungen Prag, Bratislava, Budapest, Krakau, Warschau und Posen
Donauschifffahrt in Budapest (ca. 1 Std.)
Eintritt Marienkirche in Krakau
Örtliche Reiseleitung lt. Reiseverlauf:
Von Prag bis Bratislava
Von Krakau bis Posen
Ortstaxen für alle Hotels
Reiseunterlagen und Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen:
• Ausgaben des persönlichen Bedarfs (Verpflegung, Trinkgelder...)
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Für detailliertere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

4* Sterne Hotel

  • Doppelzimmer, 4* Sterne Hotel
    Top Angebot
    1079 €
  • Einzelzimmer, 4* Sterne Hotel
    Top Angebot
    1344 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Minden - Minden ZOB / Bhst. vor Obermarktpassage
    0 €

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Reiseveranstalter: Media-Reisen GmbH & Co. KG
Wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl kann diese Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.
Programmänderungen vorbehalten.

Katalog 2019

Fordern Sie unseren Katalog kostenfrei an oder durchblättern Sie ihn gleich online.

blättern  anfordern

Unser Newsletter

jetzt kostenlos anfordern

weiter