Mo - Fr 09.30 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 14.00 Uhr

Information & Buchung +49(0)571-88288

Reisesuche öffnen
 

Island - Ein Wintermärchen - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
04.03.2018 - 11.03.2018
Preis:
ab 1539 € pro Person

Island - Ein Wintermärchen
Nordlichter, Geysire und Wasserfälle - Entdecken Sie die Naturschönheiten Islands

04.03. - 11.03.2018

Island, die größte Vulkaninseln der Welt, wird oft als Land aus Feuer und Eis bezeichnet. Nirgends wird dieser Gegensatz so deutlich wie im isländischen Hochland. Neben freundlichen und hilfsbereiten Isländern werden die üppige Landschaft, die aktiven Geysire, die heißen Lavafelder, die imposanten Wasserfälle und die gewaltigen Gletscher diese atemberaubende Standortreise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Die geheimnisvolle Vulkaninsel im Nordmeer ist das perfekte Ziel für Naturliebhaber, überraschend in der Vielfalt der Eindrücke und der Schönheit der Landschaft.
Bestaunen Sie die geheimnisvollen Nordlichter, die magische Muster und dramatische Farben in den Winterhimmel malen. Ein absolutes Highlight dieser Reise!
Reykjavík, die nördlichste Hauptstadt der Welt, ist der perfekte Ausgangspunkt um Island zu entdecken. Die moderne und trotzdem traditionsreiche Stadt bietet viele Sehenswürdigkeiten, Cafés, Shops, Museen, Galerien und insbesondere viele Ausflugsmöglichkeiten.

Voraussichtlicher Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise Reykjavík
Transfer zum Flughafen Berlin und Flug nach Keflavik. Dort angekommen werden Sie am Flughafen empfangen und zu Ihrem Hotel in Reykjavík gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag: Stadtrundfahrt Reykjavík
Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrer Reiseleitung am Hotel abgeholt für Ihre gemeinsame Stadtrundfahrt durch Reykjavík. Sie sehen u.a. Harpan, das Konzerthaus der Stadt sowie die Hallgrímskiche, die von dem Architekten Samúelsson entworfen wurde und heute das Wahrzeichen der Stadt Reykjavík ist. Weiterhin sehen Sie das Rathaus, am Rande der Altstadt an einem See gelegen. Der futuristische Bau liegt teilweise über dem Wasser und ist über einen Steg zu erreichen. Im Erdgeschoss befindet sich eine große, dreidimensionale Islandkarte. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

3. Tag: Ausflug: „Der Goldene Kreis"
Das erste Tagesziel ist der Nationalpark Þingvellir, in welchem bereits im Jahr 930 das erste europäische Parlament tagte. Hier treffen die tektonischen Platten von Amerika und Europa unter der Erdoberfläche aufeinander. Imposante Felsspalten und Risse sind weithin sichtbar. Weitere Highlights sind der goldene Wasserfall Gullfoss, der zu den schönsten und größten Wasserfällen Islands gehört sowie das Tal Haukadalur, mit den Springquellen Geysir und Strokkur. Die kochend heiße Fontäne des legendären Strokkur schießt bis 35 Meter in die Höhe. Im Anschluss Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Tag zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional können Sie vor Ort Ausflüge buchen. Durch die überschaubare Größe Reykjavíks kann man die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten, die alle zentral in der Altstadt liegen, gut zu Fuß erkunden.

5. Tag: Tag zur freien Verfügung - abends: Ausflug „Nordlichtertour"
Gestalten Sie den Tag nach Ihren eigenen Vorstellungen. Am Abend nehmen Sie an einer Nordlichtertour teil (Ausflug kann auch an einem anderen Tag stattfinden) und halten nach einem der spektakulärsten Naturwunder der Welt Ausschau. Bewundern Sie das herrliche Phänomen der Aurora Borealis, wenn der Himmel mit dramatischen Formen und Farben eine spektakuläre Lichtshow gestaltet und der isländische Winterhimmel über Ihnen schimmernd erscheint.

6. Tag: Ausflug „Südküste"
Heute erwartet Sie ein interessanter Ausflug an die Südküste Islands. Zuerst geht es zu den beeindruckenden Wasserfällen Skógafoss und Seljalandsfos. In Skógar kann bei Interesse das Heimatmuseum besucht werden (Eintritt fakultativ). Weiterfahrt nach Vík i Mýrdal, wo Sie entweder das Kap Dyrhóley oder den Küstenabschnitt Reynisfjara, mit dem schwarzen Sandstrand, besuchen werden. Vík ist der südlichste Ort auf dem Festland Islands und liegt nah am Vulkan Katla, der unter dem Gletscher Mýrdalsjökull schlummert. Nach einem ereignisreichen Tag fahren Sie zurück zum Hotel.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung
Den heutigen Tag können Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Bummeln Sie durch Reykjavíks Altstadt oder buchen Sie einen der vor Ort angebotenen fakultativen Ausflüge.

8. Tag: Rückflug
Nach dem frühen Frühstück erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Berlin. Dort angekommen bringt Sie der Transfer zurück nach Minden.

Fakultative Ausflüge:
• Lavatour/Reiten ca. 75,- €
• Walbeobachtungstour ca. 110,- €
• Gletscherwanderung ca. 190,- €
• Quadsafari ab ca. 179,- €
(Ausflüge nur vor Ort buchbar. Genannten Preise sind Richtpreise (Stand Mai 2017) und werden tagesaktuell vor Ort abgerechnet.)

Eingeschlossene Leistungen:
- Transfer ab/bis Minden zum Flughafen
- Flug ab/bis Berlin nach Reykjavík
- 7x Übernachtung im 3* Hotel Lotus oder 4* Fosshotel Reykjavík (oder gleichwertig)
- Frühstück
- Örtliche, deutsch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge
- Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm:
- Stadtbesichtigung von Reykjavík
- Ausflug „Goldener Kreis“ mit dem Wasserfall Gullfoss
- Ausflug „Südküste“
- Ausflug „Nordlichtertour“
- Transfers vor Ort lt. Programm
- 1 Reiseführer pro Zimmer
- Reiseunterlagen und Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen:
- Ausgaben des persönlichen Bedarfs (Verpflegung, Trinkgelder)
- fakultative Ausflüge vor Ort

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
Reiseveranstalter: Poppe Reisen GmbH & Co.KG
Programmänderungen aus wichtigem Grund vorbehalten!

3-Sterne Hotel

  • Doppelzimmer Dusche, Bad, WC
    1539 €
  • Einzelzimmer Dusche, Bad, WC
    1899 €

4-Sterne Hotel

  • Doppelzimmer Dusche, Bad, WC
    1679 €
  • Einzelzimmer Dusche, Bad, WC
    2299 €

Unser Katalog 2017/2018

Kostenlos anfordern oder blättern

blättern anfordern

Unser Newsletter

jetzt kostenlos anfordern

weiter