Mo - Fr
10.00 - 18.00 Uhr

Information & Buchung +49(0)571-88288

Reisesuche öffnen
 

Baltikum - 3-Länderreise: Litauen, Lettland und Estland - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1399 € pro Person

Inmitten fast unberührter Natur liegen prächtige Barockschlösser, Ordensburgen und alte deutsch-baltische Herrensitze. Die liebevoll restaurierten Hauptstädte prunken mit architektonischen Schätzen von der Backsteingotik bis zum Jugendstil. Entdecken Sie ein noch weitgehend unbekanntes Stück Europa!

1. Tag: Deutschland - Vilnius
Individuelle Anreise zum Flughafen Düsseldorf und Flug nach Vilnius (Umsteigeverbindung). Transfer zum Hotel. Treffen mit der Reiseleitung beim Abendessen inklusive Willkommensgetränk. Übernachtung in Vilnius.

2. Tag: Vilnius: Stadtrundfahrt - Trakai - Kaunas
Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt in Vilnius. Vilnius liegt am Zusammenfluss zweier Flüsse - Neris und Vilnel . Der historische Kern besteht aus einem Labyrinth von schmalen Gässchen mit vielen Geschichts- und Baudenkmälern. Während der Führung sehen Sie die Kirchen St. Anna und St. Peter-und-Paul, die St. Stanislaw-Kathedrale mit dem Glockenturm, das Tor der Morgenröte, die Gediminas-Burg sowie die Universität Vilnius, eine der ältesten Universitäten Osteuropas. Ein Abstecher in die „unabhängige Republik“ Užupis rundet die Besichtigung ab. Das Künstlerviertel wird manchmal mit dem Pariser Montmartre verglichen. Anschließend Fahrt nach Trakai. Die Inselstadt ist für ihre imposante, gotische Wasserburg berühmt, die inmitten wunderschöner Seenlandschaft liegt. Weiterfahrt nach Kaunas. Abendessen mit litauischen Spezialitäten und kulinarischer Show. Übernachtung in Kaunas.

3. Tag: Kaunas - Nationalpark Kurische Nehrung -
Nida
Vormittags Altstadtrundgang in Kaunas, der zweitgrößten Stadt des Landes. Die Stadt liegt in den Tälern von Nemunas und Neris, die hier zusammenfließen. In der malerischen Altstadt sieht man u. a. die Kaunasser Burg, das ehemalige Rathaus, „Weißer Schwan" genannt, die Jesuiten-Kirche, alte Gildehäuser, das „Donner"-Haus, die Vytautas-Kirche und die Erzkathedrale-Basilika. Im Garten des Militärmuseums werden die wiederhergestellten Denkmäler aus der Vorkriegszeit besichtigt. Weiterfahrt Richtung Ostsee und Fährüberfahrt zur Kurischen Nehrung. Der Nationalpark gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Während eines geführten Streifzugs durch das idyllische Fischerdorf Nidda werden romantische Fischerhäuser, die Große Wanderdüne, die evangelischlutherische Kirche mit dem alten Friedhof u. v. m. besichtigt. Ein Spaziergang führt zum Thomas- Mann-Haus, wo der Nobelpreisträger die Sommer von 1930-1932 verbrachte. Dort besichtigen Sie die Ausstellung über sein Leben und seine Werke. In der kleinen Bernsteingalerie, Museum und Geschäft zugleich, ist auch eine Ausstellung zum Thema Bernstein. Abendessen in einem landestypischen Restaurant. Übernachtung in Nida.

4. Tag: Nida - Klaipeda - Šiauliai – Riga
Am Morgen Fährüberfahrt zum Festland und Altstadtrundgang in Klaipeda. Die Hafenstadt Klaipeda (ehemals Memel) erlangte Bedeutung nicht nur als das „Tor zur See”, sondern auch durch die historische Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, dem Schauspielhaus und dem Simon-Dach-Brunnen mit der „Ännchen-von-Tharau-Figur”. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das alte Rathaus und die Kaiserliche Post. Optional Führung in der Bierbrauerei „Švyturys“ inklusive der Verkostung von 5 Biersorten und Snacks. Anschließend Fahrt nach Riga. Nahe Šiauliai kurzer Halt am Berg der Kreuze, einer einmaligen Pilgerstätte mit Tausenden von Kreuzen in allen denkbaren Größen. Abendessen und Übernachtung in Riga.

5. Tag: Riga: Stadtführung - Optional: Bootsfahrt oder Ausflug nach Jurmala
Vormittags Stadtführung in Riga. Unübersehbar sind die geschichtlichen Wurzeln der ehemaligen Hansestadt. Mächtige Stadtkirchen, prunkvolle Patrizierhäuser, Kontore und Gilden weisen in die Richtung des Ursprungs und ihrer Tradition – nach Westen. Riga bietet eine sehr gut erhaltene Altstadt: romantische Handwerkergässchen, den Dom, das Schwarzhäupterhaus, die Große und die Kleine Gilde, die St. Petrus-Kirche mit ihrem 120 Meter hohen Turm, die St. Jacobi-Kirche, das „Drei Brüder Haus”, den Pulverturm und das Schwedentor. Anschließend Besuch des größten Bauernmarktes Lettlands inklusive der Verkostung lettischer Spezialitäten. Der Bauernmarkt ist in fünf gigantischen Hallen neben dem Hauptbahnhof untergebracht. Die Bauern aus dem ganzen Land bieten hier Gemüse, Obst, Fleisch, Honig, Milchprodukte und andere Köstlichkeiten an. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Optional Bootsfahrt auf den Kanälen der Altstadt und auf dem Daugava-Fluss oder/und Ausflug an die lettische Ostseeküste nach Jurmala. Abendessen in Eigenregie. Übernachtung in Riga.

6. Tag: Riga - Nationalpark Gauja - Tallinn
Fahrt zum Nationalpark Gauja, der sich im grandiosen Tal der Gauja, des zweitgrößten Flusses Lettlands, erstreckt. Der Nationalpark Gauja ist durch eine große biologische Vielfalt, malerische Landschaften und einzigartige Natur- und Kulturdenkmäler geprägt. Den für die baltischen Verhältnisse steilen Abhängen verdankt das Gebiet auch seinen Namen „Livländische Schweiz". Das Herz des Nationalparks, Sigulda, liegt 50 km nordöstlich von Riga entfernt. Ein besonderes Juwel ist hier die im 13 Jh. errichtete Bischofsburg Turaida. Anschließend zünftiges lettisches Mittagessen im Bauernhof „Zipari". Die Wirtin Sanita bereitet köstliches landestypisches Essen aus den eigenen Bioprodukten zu. Anschließend Fahrt nach Tallinn. Abendessen in Eigenregie. Die Reiseleitung gibt gerne Empfehlungen. Optional: Abschiedsabendessen in einem landestypischen Restaurant. Übernachtung in Tallinn.

7. Tag: Tallinn: Stadtrundfahrt
Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt in Tallinn, der estnischen Hauptstadt. Die hanseatische Stadt liegt auf einer weit ins Meer vorspringenden Halbinsel. Das Bild Tallinns wird vor allem von den winkligen Gassen, den hochaufragenden Kirchtürmen und sonstigen alten Bauwerken geprägt, welche die Stadt dank der Restaurierungsarbeiten wie ein lebendiges Museum wirken lassen. Im alten Stadtkern sieht man die Domkirche, die Alexander-Newski Kathedrale, das Rathaus u. v. m. Zahlreiche alte Speicher und Gildehäuser prägen das mittelalterliche Gesicht der Stadt. Besuch in der Katharinengilde. In acht Künstlerwerkstätten der Gilde arbeiten begabte Designer. Die Besucher können in den Werkstätten zusehen, wie Gegenstände aus Leder, Textil und Glas sowie Schmuck, Hüte und Keramik hergestellt werden. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung

8. Tallinn - Deutschland
Transfer zum Flughafen Tallinn und Rückflug nach Düsseldorf (Umsteigeverbindung). Individuelle Heimreise der Teilnehmer.
 

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Eingeschlossene Leistungen:
• Flug ab/bis Düsseldorf mit Lufthansa, Scandinavian Airlines oder LOT in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
• 7 Übernachtungen in 3-4-Sterne Hotels mit Frühstück
• 6x Abendessen und 1x Mittagessen
• Stadtführungen in Vilnius, Riga, Tallinn, Kaunas, Nida und Klaipeda
• Besuch in der Bernsteingalerie und Eintritt zum Thomas-Mann-Haus
• Führung und Verkostung auf dem Bauernmarkt in Riga
• Führung in der Bischofsburg Turaida
• Besuch der Künstlerwerkstatt „Katharinengilde“
in Tallinn
• Fährüberfahrt zum Nationalpark Kurische
Nehrung
• 1 Reiseführer pro Zimmer
• Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung

Eingeschlossene Highlights:
+ Kleinere Gruppengröße, max 20 Personen
+ Nationalpark Kurische Nehrung
+ kulinarische Show mit litauischen Spezialitäten, zünftiges Mittagessen auf einem lettischen Bauernhof
+ Historischer Nationalpark von Trakai
+ Einmaliger Wallfahrtsort: Berg der Kreuze
+ Besuch des Nationalparks Gauja

Nicht eingeschlossen sind als optional bezeichnete
Ausflüge, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke,
Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Art.
 

Gute Mittelklasse Hotels

  • Doppelzimmer
    1399 €
  • Einzelzimmer
    1689 €

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Reiseveranstalter: mundo Reisen Gmbh & Co. KG
Wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl kann diese Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.
Programmänderungen vorbehalten.

Katalog 2021 kostenfrei anfordern

Bestellen Sie kostenfrei unseren Katalog oder durchblättern Sie ihn gleich online.

blättern  anfordern

Unser Newsletter

jetzt kostenlos anfordern

weiter