Beratung & Buchung im Reiseland Minden

0571 882 88 | info@reiseland-minden.de

Mo- Fr: 10 - 18 Uhr | Sa: 10 - 14 Uhr

Reisesuche öffnen
 

Andorra und Barcelona mit dem Bus - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.10.2024 - 18.10.2024
Preis:
ab 1198 € pro Person

Faszination der Berge und Küsten

Andorra und die Costa Brava – eine Reisekombination, die Sie begeistern wird! Spüren Sie, wie in Andorra die Kulturen verschmelzen und lernen Sie den offenen und fröhlichen Charakter der Mittelmeervölker an der Costa Brava kennen, wobei ein Besuch in der katalanischen Landeshauptstadt Barcelona natürlich nicht fehlen darf. Lassen Sie sich mitreißen von dem kleinen Pyrenäenstaat und der wilden Küste und erleben Sie die perfekte Kombination aus Gebirge und Küste, bei der alle Geschmäcker auf ihre Kosten kommen.
 

1. Tag: Lyon
Ihre Reise nach Andorra und Spanien beginnt. Sie reisen in den Raum Lyon zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Andorra
Sie reisen weiter nach Andorra. In den Ostpyrenäen, zwischen Frankreich und Spanien, liegt das Fürstentum Andorra. Fast 3.000 Meter hohe Bergketten umschließen weitgehend das Land, das sich nur nach Süden hin öffnet. Zerklüftete Täler, an deren Hängen sich robuste Bauernhäuser erstrecken, romanische Kapellen und mittelalterliche Brücken erzeugen ein romantisches Ambiente von großer Schönheit. Die botanische Vielfalt und der Artenreichtum der Tiere machen diesen Staat noch attraktiver.

3. Tag: Andorranische Bergdörfer
Erleben Sie die wunderschöne, unberührte Natur des Landes hautnah beim Durchqueren der Haupttäler und Überfahren der höchsten Pässe. Im malerischen Ordino, umgeben von traumhafter Bergkulisse, bummeln Sie durch die engen Gassen, vorbei an Fassaden mit blumengeschmückten Fenstern und Balkonen. Vom Flaschenhalspass "Coll de la Botella" bietet sich ein atemberaubendes Panorama. Mit etwas Glück fliegen Ihnen sogar Steinadler vor die Fotolinse.

4. Tag: Tal der Träume (Vall de Nuria)
Der Weg zum Tal der Träume führt Sie über den Collada de Toses, ein Gebirgspass mit atemberaubenden Weitsichten, zu dem typisch katalanischen Dorf Ribes de Freser. Vom Bahnhof, an welchem der Bus geparkt wird, fahren Sie mit einer Zahnradbahn in 45 Minuten in das autofreie Tal der Träume. Im Vall de Nuria befindet sich an einem See eine kleine Kapelle mit Klosteranlage. Gemäß einer alten Legende der Jungfrau Nuria werden Sie fruchtbar sein, wenn Sie Ihren Kopf in einen Kessel in der Kirche stecken und gleichzeitig an dem Glockenstrang ziehen.
Danach reisen Sie weiter. Zwischen versteckten Buchten, Pinienwäldern, Traumstränden und steilen Klippen erstreckt sich eine der malerischsten Gegenden Spaniens: die Costa Brava. Geschichte und Kunst in Form von Klöstern, Kirchen, Brücken, archäologischen Fundstätten, Baudenkmälern und jahrhundertealten Fiestas geben diesem über 200 km langen Küstenstreifen im Norden von Katalonien, in der Provinz Girona, ein besonderes Gepräge. Eine geografisch außergewöhnliche Küste, an der sich vielfältige Felsformationen und Klimata finden lassen.

5. Tag: Barcelona
Die Hauptstadt Kataloniens ist mit rund 1,6 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Spaniens. Sie glänzt mit unzähligen Baudenkmälern, Museen und Theatern aus allen Epochen. Keinesfalls verpassen sollten Sie das Gotische Viertel, die weltberühmte Kirche Sagrada Familia des Künstlers und Architekten Antonio Gaudí. Bei einem Bummel über die belebte Straße Las Ramblas atmen Sie die lebendige Atmosphäre dieser Großstadt am intensivsten ein.

6. Tag: Freizeit
Nutzen Sie den Tag zur Entspannung. Besuchen Sie z.B. den Wochenmarkt in Santa Susanna oder genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels. Einladend ist auch der Strand mit insgesamt zwei Kilometern Länge inmitten von Pinienhainen. Schwimmen Sie eine erfrischende Runde im Mittelmeer.

7. Tag: Hinterland
Besalu ist ein kleines Städtchen, das noch heute seinen mittelalterlichen Charakter bewahrt hat. Hier steht einer der bedeutendsten romanischen Kirchenbauten Kataloniens, die Kirche San Pedro. Die nächste Station des heutigen Tages ist die Kleinstadt Banyoles. Westlich der Stadt, am größten natürlichen Binnensee Kataloniens, erholen sich die Städter. Während der Olympischen Spiele 1992 wurden hier die olympischen Ruderwettkämpfe ausgetragen.

8. Tag: Orleans
Voll gepackt mit vielen Eindrücken Abfahrt in den Raum Orleans.

9. Tag: Heimreise
Gut erholt treten Sie die Heimreise an.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 1x Übernachtung im 4* Best Western Plus Hotel Admiral in Lyon
  • 2x Übernachtung im 4* Hotel Magic Ski in La Massana
  • 4x Übernachtung im 4* Aqua Hotel Onabrava & Spa in Santa Susanna
  • 1x Übernachtung im 4* Oceania Le Jura in Dijon
  • 8x Frühstücksbuffet
  • 8x Abendessen
  • Tagesausflug Andorranische Bergdörfer mit Reiseleitung
  • Tagesausflug Tal der Träume mit Reiseleitung Zahnradbahnfahrt Vall de Nuria
  • Tagesausflug Barcelona mit Reiseleitung
  • Eintritt Sagrada Familia (vorbehaltlich der endgültigen Rückbestätigung ca. Monate vor Abreise durch begrenztes Kontingent)
  • Tagesausflug ins Hinterland

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Ausgaben des persönlichen Bedarfs

4*-Hotels

  • Doppelzimmer
    1198 €
  • Einzelzimmer
    ausgebucht
    1448 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Minden - Minden / BE-Betriebshof (Bierpohlweg 125)
    0 €

Reiseveranstalter: BE-Reisen GmbH, Bierpohlweg 125, 32425 Minden
Programmänderungen vorbehalten.

Aktiv unterwegs: Radreisen

Entdecken Sie unsere abwechslungsreichen Radreisen!

Weitere Informationen

Unser Newsletter

jetzt kostenlos anfordern

weiter